Als thüringisches Familienunternehmen sind wir seit 1991 in der Drucklufttechnik als zuverlässiger Systemlieferant für Handwerk, Industrie, Großhandel und Erstausrüster sowie als Dienstleistungsunternehmen erfolgreich am Markt. 

Abwasser­aufbereitung, pneumatische Förder­systeme, Energie­erzeugung und viele weitere industrielle Anwendungen fordern Druckluft im Niederdruck­bereich als Prozessmedium. Für all jene Anwendungs­bereiche liefert KAESER Kompressoren SE die passende, leise und effiziente Lösung. Schraubengebläse der neuen Baureihe DBS, EBS und FBS versorgen den Betrieb mit einem Förderspektrum von 4 m³/min bis 67 m³/min effizient erzeugter Gebläseluft.

Die bekannte und versierte Technik der Schraubenkompressoren der KAESER Kompressoren SE wurde mit der neuen Baureihe DBS, EBS und FBS auf den Niederdruckbereich übertragen. Verglichen mit auf dem Markt erhältlichen Drehkolbengebläsen, erzielen Schraubengebläse der neuesten Generation eine bis zu 35%ige Energieeinsparung.

Die Baureihe DBS wird jedoch, anders als bei den zwei größeren Serien EBS und FBS, direkt angetrieben. Durch den schlupffreien Direktantrieb werden auch bei höchsten Drehzahlen Übertragungsverluste minimiert. Die DBS-Serie wird durch diese Ergänzung in ihrer Größenklasse zu einem „Energiespar-Meister“. Durch dieses Antriebskonzept werden zusätzlich niedrige Schalldruckpegel von maximal 72 dB(A) erreicht.

Der wartungsarme Aufbau eines KAESER Schraubengebläses reduziert die laufenden Betriebskosten zusätzlich beachtlich. Die verbauten Rotoren mit SIGMA Profil sind beschichtungsfrei, sodass auch nach jahrelangen Betrieb die Effizienz eine gewohnte Konstanz aufweist. Weitere innovative Änderungen der neuesten Generation:

  • Wirkungsvolles Dichtungskonzept – langfristig dicht, auch ohne eine Unterdruckpumpe
  • Verbesserte Langlebigkeit und Zuverlässigkeit – kein Nebenaggregat und Ölumlaufschmierung
  • Optimale Kühlung und Effizienz – unabhängige Ansaugung von Prozess- und Kühlluft
  • Einfache Installation – durchdachte Anordnung sorgt für vielfältige Aufstellmöglichkeiten

Bei der neuesten Generation der Schraubengebläse zieht die Industrie 4.0 ein. Die neueste Version der internen Steuerung, die SIGMA CONTROL 2, sorgt zu jeder Zeit für einen optimalen Betrieb und Verfügbarkeit. Umfangreiche Überwachungsmöglichkeiten und die einfache Anbindung jeder einzelnen Maschine einer gesamten Station an ein Kommunikationsnetzwerk sorgen stets für die Betriebssicherheit.

Die übergeordnete Steuerung SIGMA AIR MANAGER 4.0 (SAM 4.0) wurde für den Einsatz mit Schraubengebläsen mit einer speziell entwickelten Gebläsesoftware konfiguriert. Durch die intelligente Nutzung der neuen SIGMA CONTROL 2 und die Einspeisung der Laufzeitdaten jeder Maschine in den SIGMA AIR MANAGER können weitere Energiespar- und Produktivitätspotentiale genutzt werden. Vernetzt in die Zukunft – Industrie 4.0!

Vorteile eines KAESER Schraubengebläses:

  • Effizienter Verdichterblock (Sigma)
  • Geringe Druckverluste
  • Kraftübertragung mit hohem Wirkungsgrad
  • IE3 Motoren

Weitere Ausführungen der Serien DBS, EBS, FBS:

  • Klassischer Y/D-Starter (STC)
  • Variable Drehzahlregelung mit Frequenzumrichter (SFC)